Dr. Martina Walther

 
  • Enders, Angela/ Walther, Martina (2013): Bildungsbiographien erfolgreicher Lehramtsstudierender mit Migrationshintergrund. Bildung als Tor zur Teilhabe an der Gesellschaft. In: Schulverwaltung. Bayern, 36 (2013) 4, S. 100-103. 
  • Walther, Martina: (2012): Geschlechterforschung in der Schulpädagogik. In: Kampshoff, Marita / Wiepcke, Claudia (Hrsg.): Handbuch Geschlechterforschung und Fachdidaktik. Wiesbaden: VS Verlag 2012, S. 355 – 368.
  • Kampshoff, Marita / Walther, Martina (2011): Unterricht für alle Lernenden. Erfahrungen mit Gemeinsamem Unterricht in Südtiroler Schulklassen und empirisch begründete Schlüsse für eine gelungene Unterrichtgestaltung. In: Bräu, Karin / Carle, Ursula / Kunze, Ingrid (Hrsg.): Differenzierung, Integration, Inklusion – Was können wir vom Umgang mit Heterogenität an Kindergärten und Schulen in Südtirol lernen? Baltmannweiler: Schneider Verlag Hohengehren 2011, S. 141 – 150.
  • Kampshoff, Marita / Walther, Martina (2010): Jungen und Mädchen in der Schule. In: Mägdefrau, Jutta (Hrsg.): Schulisches Lehren und Lernen – Pädagogische Theorie an Praxisbeispielen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 190 – 211.
  • Kampshoff, Marita / Walther, Martina (2010): Einstellungen von Lehrer/innen gegenüber Heterogenität. Vergleich von oberösterreichischen und bayerischen Lehrkräften aus Schulen mit altersgemischten, Integrations- und ‚Migrationsklassen’. In: Erziehung und Unterricht. Heft 3+4/2010, S. 401 – 414.
  • Walther, Martina (2008): Zur Rolle der Religion in der Pädagogik Maria Montessoris und deren Rezeption in der deutschen Religionspädagogik. In: TheoWeb – Zeitschrift für Religionspädagogik 7 (2008). H. 2, S. 214 – 225.
  • Walther, Martina (2008): Der Marchtaler Plan – Ein katholisches Schulkonzept macht Schule. In: SchulVerwaltung Ausgabe Bayern Nr. 11/2008, S. 293 – 297.
  • Walther, Martina (2006): Der Marchtaler Plan – Beispiel einer Reform von unten. Münster: LIT-Verlag.