Dr. Martina Walther

Bild von Martina Walther

Regensburger Str. 160
90478 Nürnberg

  • E-Mail:
  • Telefon: 0911 5302-529
  • Fax: 0911 5302-715
  • Raum: 2.028
  • Homepage: http://www.grundschulforschung.phil.uni-erlangen.de/index.shtml

Offizielle Sprechzeiten

Nach Vereinbarung

Raum kann sich ändern. Feriensprechstunde siehe Homepage Startseite unter "Aktuelles".

Weitere Informationen

Lehrveranstaltungen

  • Walther/ Individuelle Förderung im Unterrichtsalltag der Grundschule (Sommersemester 2018)

    • Mittelseminar (MS), 2 SWS, Schein
    • Es gehört zu den Kernkompetenzen des Lehrerberufs, Schülerleistungen und -verhalten zu verstehen und einschätzen zu können, um daraus eine optimale individuelle Förderung anzuleiten. Eine wesentliche Grundlage für den Unterrichtsalltag in der Grundschule bildet hierzu der Förderkreislauf aus individueller Diagnose, Zielvereinbarung, Planung bzw. Umsetzung entsprechender Maßnahmen und Beratung. In dem Seminar werden diese Aspekte basierend auf verschiedenen exemplarischen Anlässen aus dem Grundschulalltag aufgegriffen.
      • 08.06.2018, 14:00 - 20:00 Uhr, Lernwerkstatt (40), Regensburger Straße 160, 90478 Nürnberg, Raum 02.015
      • 09.06.2018, 8:30 - 18:00 Uhr, Lernwerkstatt (40), Regensburger Straße 160, 90478 Nürnberg, Raum 02.015
      • 10.06.2018, 8:30 - 16:00 Uhr, Lernwerkstatt (40), Regensburger Straße 160, 90478 Nürnberg, Raum 02.015
    • LPO neu: GSP 1
      GOP-fähig ist das gesamte Modul 1+2 von GSP, SU und SSE.
      Erwartet wird die regelmäßige, aktive Teilnahme am Seminar.
      Leistungsnachweis erfolgt durch: wiss. Hausarbeit

      Bitte beachten Sie in Ihrem eigenen Interesse bei der Belegung von Blockseminaren, dass es zu keinen Überschneidungen mit weiteren Blockseminaren oder Ihren fortlaufenden Seminaren kommt. Überschneidungen, die durch Ihre Seminarwahl bedingt sind, gelten als Fehlzeiten! Sie handeln hier in eigener Verantwortung.

    • Blockseminar; GSP 2; KC:b,c; LPO : benotet
  • Walther / Formen der Leistungsbeurteilung in der Grundschule (Sommersemester 2018)

    • Mittelseminar (MS), 2 SWS, Schein
    • Zu den Hauptaufgaben des Lehrenden gehört neben der Unterrichtsgestaltung auch das Bewerten und Beurteilen der Leistungen von Schüler/innen. Offene, die Selbsttätigkeit aktivierende oder kooperative Lernformen lassen sich mit traditionellen Methoden der Leistungsbeurteilung nur schwer in Einklang bringen. Daher sind vielfältige Formen der Leistungsbeurteilung erforderlich, basierend auf konstruktivem Feedback und Selbstreflexion, um die individuellen Kompetenzen und Begabungen der Schüler/innen zu erkennen und zur Entfaltung zu bringen.
        • 08.06.2018, 14:00 - 20:00 Uhr, Lernwerkstatt (40), Regensburger Straße 160, 90478 Nürnberg, Raum 02.015
        • 09.06.2018, 8:30 - 18:00 Uhr, Lernwerkstatt (40), Regensburger Straße 160, 90478 Nürnberg, Raum 02.015
        • 10.06.2018, 8:30 - 16:00 Uhr, Lernwerkstatt (40), Regensburger Straße 160, 90478 Nürnberg, Raum 02.015
      • 04.05.2018, 14:00 - 20:00 Uhr, Seminarraum (50), Regensburger Straße 160, 90478 Nürnberg, Raum 01.010
      • 05.05.2018, 8:30 - 18:00 Uhr, Seminarraum (50), Regensburger Straße 160, 90478 Nürnberg, Raum 01.010
      • 06.05.2018, 8:30 - 16:00 Uhr, Lernwerkstatt (40), Regensburger Straße 160, 90478 Nürnberg, Raum 02.015
    • LPO: GSP 1
      GOP-fähig ist das gesamte Modul 1+2 von GSP, SU und SSE.
      Erwartet wird die regelmäßige, aktive Teilnahme am Seminar.
      Leistungsnachweis erfolgt durch: wiss. Hausarbeit

      Bitte beachten Sie in Ihrem eigenen Interesse bei der Belegung von Blockseminaren, dass es zu keinen Überschneidungen mit Ihren fortlaufenden Seminaren kommt. Überschneidungen, die durch Ihre Seminarwahl bedingt sind, gelten als Fehlzeiten! Sie handeln hier in eigener Verantwortung.

    • GSP2; Blockseminar; KC: b,c; LPO: benotet